[<<Erster] [<zurück] [weiter>] [Letzter>>] 174 Artikel in dieser Kategorie

Bruce Campbell - Biografie und Filmografie

Nicht käuflich

Art.Nr.: 4205
Bruce Campbell - Biografie und Filmografie
Bruce Campbell - Biografie und Filmografie
Bruce Campbell - Biografie und Filmografie
Bruce Campbell - Biografie und Filmografie

Bruce Campbell

Biographie

Bruce Campbell ist einer der bekanntesten zeitgenössischen B-Movie Darsteller.
Kultstatus erreichte er vor allem durch Rollen in Horrorfilmen, Komödien und Crossover-Produktionen aus beiden Genres.
Hervorzuheben sind besonders seine Rollen als Ash in der Tanz der Teufel-Trilogie und als Elvis in Bubba Ho-Tep.

Als Markenzeichen gilt Campbells ausgesprochen spitzes Kinn.
Dieser Tatsache zollte er mit dem Titel seiner 2002 veröffentlichten Autobiografie If Chins Could Kill: Confessions of a B Movie Actor (etwa: „Wenn Kinne töten könnten: Bekenntnisse eines B-Movie Schauspielers“) Tribut.

Geboren wurde Campbell am 22. Juni 1958 in Royal Oaks (USA) in einer Familie, die auf schottische Einwanderer zurückgeht.
Seit frühester Jugend verbindet ihn eine enge Freundschaft mit Sam Raimi.

Zusammen produzierten die beiden 1978 den 30-minütigen Super Acht-Streifen Within The Woods als Demo, um Geld für eine Kinoproduktion zu sammeln, die ursprünglich den Arbeitstitel Book Of The Dead trug.
Mit Erfolg, denn vier Jahre später war der Film, mit dem Campbells Karriere unaufhaltsam ins Rollen kam, nun mit dem endgültigen Titel Evil Dead, fertig.

Seit 2005 betätigt sich Campbell verstärkt nicht nur als Schauspieler, sondern auch als Produzent, Drehbuchautor und Regisseur, z.b. bei Man with the Screaming Brain und My Name is Bruce.

 

Campbell lebt heute zusammen mit seiner zweiten Frau der Kostümdesignerin Ida Gearon in Jacksonville (Oregon).
Die beiden hatten sich bei den Dreharbeiten zu Mindwarp kennengelernt.
Aus seiner ersten Ehe mit Christine Deveau (1983 – 1989) stammen seine beiden Kinder Andy und Rebecca.

Filmographie

  • 1977 - It's Murder!
  • 1978 - Within the Woods
  • 2001 - The Majestic
  • 2001 - Hatred of a Minute
  • 2002 - Timequest
  • 2002 - Terminal Invasion
  • 2002 - Die total beknackte Nuss (The Nutty House)
  • 2002 - Bubba Ho-Tep
  • 2002 - Spider-Man
  • 2002 - Mann umständehalber abzugeben oder Scheidung ist süß (Serving Sara)
  • 2004 - Spider-Man 2
  • 2004 - Lady Killers
  • 2004 - Comic Book: The Movie
  • 2005 - Alien Apocalypse
  • 2005 - Man with the Screaming Brain
  • 2005 - Sky High - Diese Schule hebt ab
  • 2006 - The Woods
  • 2006 - Touch the Top of the World
  • 2007 - Spider-Man 3
  • 2008 - My Name is Bruce
  • 2012 - Tar
  • 2013 - Die Fantastische Welt von Oz
  • 2013 - Evil Dead
  • 2013 - Burn Notice (Tv Serie)
  • 2013 - Machete Kills
  • 2013 - TOME: Immortal Arena (Video Game)
  • 2014 - Psych (Tv Serie)

Links

DVD-Film Bruce Campbell - Biografie und Filmografie
Execution time (seconds): ~0.246483