[<<Erster] [<zurück] [weiter>] [Letzter>>] 174 Artikel in dieser Kategorie

Elijah Wood - Biografie und Filmografie

Nicht käuflich

Art.Nr.: 13427
Elijah Wood - Biografie und Filmografie
Elijah Wood - Biografie und Filmografie
Elijah Wood - Biografie und Filmografie
Elijah Wood - Biografie und Filmografie

Elijah Wood

Biographie

Schon vor seinem Dreißigsten Geburtstag konnte Elijah Wood (geb. 28. Januar 1981) auf eine über zwanzigjährige Laufbahn als Schauspieler zurückblicken.
Dabei führte ihn sein Weg vom Kinder- und Teenie-Star über seine Rolle als Frodo in der Der Herr der Ringe - Die Gefährten Trilogie hin zu harten Actionfilmen wie Hooligans und Sin City.

Wood kommt Cedar Rapids in Iowa.
Seine Eltern unterhielten dort einen Delikatessenladen.
Er hat einen älteren Bruder und eine jüngere Schwester.
Schon in der Grundschule wirkte er bei Theateraufführungen mit.

1988 zog die Woods Familie nach Los Angeles, wo Elijah innerhalb kurzer Zeit regelmäßig zur Besetzung von großen Hollywoodfilmproduktionen zählte.
Nach kleineren Auftritten in Zurück in die Zukunft 2 und Internal Affairs versah er schon bald wichtigere Rollen in „Sommerparadies“ (neben Melanie Griffith und Don Johnson) und „Forever Young“ (neben Mel Gibson und Jamie Lee Curtis).

Der Durchbruch gelang ihm 1993 im Alter von nur zwölf Jahren mit der Titelrolle der Mark Twain Verfilmung Die Abenteuer von Huck Finn, die mehrere Millionen Zuschauer in die Kinos lockte.
Ähnlich brillant setzte er eine weitere klassische Jugendbuchfigur als der junge Dieb „Artful Dodger“ in der Charles Dickens Adaption „Oliver Twist“ (1997) um.

Woods wurde von 1991 bis 1998 insgesamt siebenmal für den renommierten Young Artists Award nominiert.
1993 konnte er ihn mit „Flug ins Abenteuer“ gewinnen.

Rückblickend meinte Wood in einem Interview über seine Jugend im Showbusiness:
„Die Filmbranche ist wirklich kein Platz für Kinder – ich hatte Glück!
Ich bin eine Art Ausnahme, da ich das Ganze unbeschädigt überstanden habe.“

Während des Drehs zu Faculty - Trau keinem Lehrer hörte Wood von der Realisierung des „Herr der Ringe“ Projekts.
Zusammen mit „Faculty“ Regisseur George Huang nahm Wood nach Feierabend ein Demo Tape auf, das er an Peter Jackson als Bewerbung für die Rolle Frodos schickte.
Wood bekam den Job und der Rest ist Filmgeschichte.

2005 überraschte der nur 1,68 Meter große Wood seine Fans, die ihn bis dahin eher als der „nette Junge von Nebenan“ kannten, mit seiner verstörenden und authentischen Verkörperung des sadistischen Killers Kevin in Robert Rodriguez Sin City.
Im gleichen Jahr trat er zudem noch in einer Hauptrolle in dem harten und gewalttätigen Sozialdrama Hooligans auf.

Wood ist ein fanatischer Musikfan und CD-Sammler.
Er besitzt weit über 4000 Musik-CDs.
Seine Lieblingsband sind die „Smashing Pumpkins“, „Black Sabbath“, „The Stone Roses“ und „The Hives“.
Wood trat in Musikvideos einiger bekannter Interpreten wie Paula Abdul, den Cranberries, Dank Jones und den Beastie Boys auf.
2007 gründete Wood seine eigene Plattenfirma Simian Records, auf der er das Album „Dance Floor“ der Band „Apples In Stereo“ veröffentlichte.

Seine bevorzugten Freizeitbeschäftigungen sind Lesen, Fotografieren und das Sammeln alter Batman und Star Wars Figuren.

Woods Lieblingsfilm ist „Mein Freund Harvey“ (1950).
Er ist ein großer Bewunderer der Schauspielerinnen Liza Minelli, Emma Thomson und Vanessa Redgrave.
Von seinen männlichen Kollegen schätzt er Tim Roth am Höchsten.
Seine Lieblingsbücher sind „Der kleine Hobbit“ und „Der Glöckner von Notre Dame“.

Filmographie

  • 1990 Avalon
  • 1990 – Luke, der einzige Zeuge
  • 1990 Internal Affairs
  • 1991 – Sommerparadies
  • 1992 – Forever Young
  • 1992 – Mein unsichtbarer Freund
  • 1992 – Flug ins Abenteuer
  • 1992 – Radio Flyer
  • 1993 – Das zweite Gesicht
  • 1993 Die Abenteuer von Huck Finn
  • 1994 – Das Baumhaus
  • 1994 – North
  • 1996 – Flipper
  • 1997 – Oliver Twist
  • 1997 – Der Eissturm
  • 1998 Faculty - Trau keinem Lehrer
  • 1998 – Deep Impact
  • 1999 – Black and White
  • 2010 – The Romantics
  • 2011 - Celeste & Jesse - Beziehungsstatus
  • 2011 - Wilfred (TV-Serie)
  • 2012 - Die Schatzinsel
  • 2012 - Revenge for Jolly !
  • 2012 - Alexandre Ajas MANIAC
  • 2012 - Der Hobbit - Eine unerwartete Reise
  • 2013 - Gangster Chronicles
  • 2013 - Grand Piano - Symphonie der Angst
  • 2013 - Open Windows
  • 2014 - Cooties
  • 2014 - Set Fire to the Stars
  • 2011 - The Last Witch Hunter

Links

DVD-Film Elijah Wood - Biografie und Filmografie
Execution time (seconds): ~0.257268